Pragmatische Psychologie

Hast du jemals schon irgendwo hineingepasst? Bist du einfach anders und warst es immer schon?

Siehst du die Welt anders?

Wie wäre es dieses Anderssein statt als Fluch, als Möglichkeit zu nutzen? Ist jetzt die Zeit, herauszufinden, welche Großartigkeit du für die Welt bereithältst und wie du dich von der Notwendigkeit verabschiedest, normal sein zu müssen.

Welche Fähigkeiten könntest du entdecken, die hinter deinen sogenannten Unzulänglichkeiten stecken, wenn du damit beginnst, Fragen zu stellen?

Über die Pragmatische Psychologie…

Die Pragmatische Psychologie nahm ihren Anfang in Schweden. Sie hat sich zum Ziel gesetzt Fähigkeiten und Potentiale zu beleuchten, die hinter klassischen Diagnosen stehen könnten.

Der Ansatz der Pragmatischen Psychologie besteht darin diverse Verhaltensstörungen nicht mehr als Störungen, sondern als Talente und Potentiale zu betrachten und die Betroffenen nicht mehr als krank abzustempeln.

Wie wäre es wenn jemand mit Autismus, Zwang, ADHS, Depression und Angst, einfach anders wäre und Anderssein als Möglichkeit genutzt werden kann?

Bei der Pragmatischen Psychologie geht es nicht um Diagnosen,  sondern darum das Wohlbefinden zu stärken und Talente zu fördern.

Das Unmögliche möglich machen

Susanna Mittermaier machte sich auf die Suche und entdeckte, dass es auch anders geht. Sie hinterfragte das Gelernte und entdeckte Neues. Konzeptualisierungen wurden in Fragen umgewandelt, die aus Schwierigkeiten Ressourcen machen.

In der Pragmatischen Psychologie geht es darum, Fragen zu stellen und mit Fragen die Gültigkeit bereits existierender Schlussfolgerungen zu prüfen. So können die Fähigkeiten hinter den sogenannten Unfähigkeiten erforscht und Möglichkeiten für das Individuum kreiert werden, die großartiger sind als alles, was wir erreichen können, wenn wir versuchen, Verhalten zu kontrollieren.

Bei der Pragmatischen Psychologie gibt es verschiedene Kurse:

Der Pragmatische Psychologie Grundkurs

Dies ist ein Kurs für alle diejenigen, die lernen wollen wie man das eigene Anderssein nutzen kann, um sein Leben erfolgreich zu gestalten.
Diese Kurse werden auch von Menschen besucht, die mit anderen arbeiten und lernen wollen wie man anderen erleichtern kann, Klienten, Kindern, Schülern, Familienmitgliedern, ihre Anderssein als Ressource zu nutzen.
Dauer: 1 – 2 Tage

Pragmatische Psychologie – Pragmatischer Praktiker

Welche Einladung bist du für deine Klienten die Großartigkeit zu sein, die sie sein könnten?
Die Pragmatische Psychologie ist eine Einladung für Menschen herauszufinden wozu sie wirklich fähig sind und ein Leben zu kreieren das funktioniert. Welche Fähigkeiten stecken hinter Unfähigkeiten?
Dieser Kurs ist für Praktiker, Lehrer, Therapeuten, Coaches um mehr über erfolgreiches Facilitieren zu lernen.
Dauer: 3 Tage

Susanna wird zu zahlreichen internationalen Konferenzen eingeladen um Keynote Speeches über die Pragmatische Psychologie zu halten.

Pragmatische Psychologie Termine

Hier findest du Susanna ´s Kurse und Events.
Dieser Kalender wird ständig neu befüllt.
Was du heute nicht findest, kann morgen schon da sein.
Wir freuen uns auf Dich und Deinen Wunsch nach Neuem!

Wenn du Fragen hast über die Kurse und was für dich passend ist, melde dich gerne bei info@susannamittermaier.com

Alle Termine
16.
Jul 20

Einfach SEX - Teil eines Oninekurses über mehrer Wochen - 2. Zoom

20:00 Uhr
Access ConsciousnessSex and Relationships
31.
Jul 20

Pragmatische Praktiker

09:30 Uhr
Advanced Practitioners
Bookcover: Pragmatische Psychologie

Was sind psychische Krankheiten? Sind es wirklich Störungen oder verbrigt sich dahinter etwas ganz Anderes? Wie wäre es, wenn du das „Normal sein müssen“ loslassen würdest und entdecken könntest wozu du wahrhaftig fähig bist?

X